Vertriebskanalstudie Energie

Die Vertriebskanalstudie Energie – Transparenz im Wechselprozess: vom Wechselanlass bis zum Abschlusskanal

Mit der Vertriebskanalstudie Energie wird jährlich anhand von Befragungen mit echten Strom- und Gaswechslern der Wechselprozess vom Anlass bis zum Abschlusskanal transparent gemacht.

Die Befragung der aktuellen Vertriebskanalstudie findet im Zeitraum von Februar bis April 2022 statt. Die Auslieferung der Studie erfolgt voraussichtlich ab Juni 2022, kann aber bereits vorbestellt werden.
 
Schauen Sie sich auch gern unser Studienangebot (pdf) an.

Zentrale Fragestellungen und Inhalte

 

  • Anstoß zum Wechsel
  • Wechselgrund
  • Genutzte Informationskanäle
  • Genutzter Wechselkanal
  • Zufriedenheit mit dem Wechselkanal
  • Loyalität und Zufriedenheit mit dem Anbieter
  • Angebot und Nachfrage von Cross Selling, Smart Home, Bündelprodukten und Elektromobilitätsdienstleistungen

Neue und fortgeführte Sonderthemen in 2022:

 

  1. Digitale Kundenkommunikation
    -Relevanz digitaler Services und Prozesse für Abschluss, Bleiben und Empfehlung
  2. Nachhaltigkeit
    -Nachhaltigkeit als Argument für Wechsel und Treue sowie einhergehende Aufpreisbereitschaft
  3. Smart Metering
    -Angebote, Einbau, Verbrauchsvisualisierung und flexible Tarife
  4. E-Mobility
    -E-Auto und Wallbox (Potenziale und Barrieren) und Fragen zur THG-Quote
  5. Cross Selling
    -Aktivitäten und Erfolge
  6. Energiepreiskrise
    -Preiserhöhungen, anbieterseitige Kündigungen, Insolvenzen und Kundenreaktionen

 

Ihr Nutzen:

 

Die Vertriebskanalstudie Energie liefert wertvollen Input zur Weiterentwicklung Ihrer Vertriebsaktivitäten und des Produktportfolios.

 

Vertrieb

  • Vergleichen Sie Ihre eigenen Vertriebsaktivitäten mit dem Vertriebskanalmix von ähnlichen Unternehmen und anderen Anbietergruppen.
  • Optimieren Sie Ihre Neukundenakquise anhand von zu erwartenden Churnquoten und Bleibewahrscheinlichkeiten.
  • Finden Sie neue Ansatzpunkte zur Ansprache von Neukunden über die Analyse von Wechselanlässen, Kündigungsgründen und Informationsquellen.
  • Entwickeln Sie Ihre Kundenbindungsstrategie anhand von Daten zu Wechelgründen sowie Bleibegründen weiter.

 

Produkte

  • Entwickeln Sie zielgerichtet neue Produkte & Dienstleistungen anhand der jährlich ermittelten Kundenpräferenzen.
  • Erkennen Sie frühzeitig den Bewusstseinswandel der Konsumenten hinsichtlich Themen wie Smart Metering oder E-Mobility und entwickeln Sie innovative, kundenzentrierte Produkte.
  • Ermitteln Sie das Marktpotenzial in neuen Geschäftsfeldern oder bei neuen Produktvarianten wie Kombi- oder Mehrwertprodukten.

 

Profitieren Sie zudem von langen Zeitreihen aus 9 Erhebungen mit fast 60.000 Interviews und unserer energiewirtschaftlichen Kompetenz bei der Bewertung der Ergebnisse.

 

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier:

Studienangebot und Bestellformular (pdf)

 

In 2022 bieten wir schon zum zweiten Mal unsere Bündelprodukt-Studie Energie Privatkunden an, in der wir an bereits gewonnenes Wissen zu Bündeln anknüpfen und Produktinteresse und die Bedeutung von Bundles und Produktfeatures für die Kundengewinnung und -bindung analysieren. Hier geht es zur Bündelprodukt-Studie Energie Privatkunden.

Impressionen aus der Vertriebskanalstudie

(vergrößerte Ansicht durch Klick auf das jeweilige Bild)

Ansprechpartner

Thomas Donath Managing Partner
+49 (0) 21 03 / 25 819 - 22

Zurück