Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu

Daten­schutz nehmen wir sehr wichtig und persönlich

Der sichere Umgang mit Kunden­daten ist eine Anforderung an Markt­forschungs­institute, die zu Recht mit strengen Auflagen für die Arbeit der Institute verbunden ist. Die NORDLIGHT research GmbH hat sich verpflichtet, die standes­rechtlichen Auflagen des Berufs­verbands Deutscher Markt- und Sozial­forscher e.V. strikt einzuhalten.

Fakten zum Daten­schutz bei der NORDLIGHT research GmbH

  • Die NORDLIGHT research GmbH ist gemäß § 38 Abs. 2 BDSG gemeldet. Die Zuständige Stelle ist das LDI NRW.
  • Die NORDLIGHT research GmbH setzt in der Arbeit die Richt­linien des BVM (Berufs­verband Deutscher Markt- und Sozial­forscher e.V.) um.
  • Personen­bezogene Daten wie z.B. Adressen von Kunden unserer Auftrag­geber werden prinzipiell verschlüsselt und getrennt von Befragungs­daten auf unseren IT-Anlagen gespeichert (AES 256-Bit Schlüssel). Der Zugriff ist auf den Projekt­leiter und den Datenschutz­beauftragten begrenzt. Dies gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit gegen unbefugte Zugriffe.
  • Personen­bezogene Daten werden nur verschlüsselt empfangen und gesendet. Hierzu bieten wir Auftrag­gebern verschiedene Verfahren an. Wir empfehlen generell den Einsatz von PGP.
  • Personen­bezogene Daten werden nicht auf mobilen Geräten gespeichert. Mobile Endgeräte haben eine Whole Disk Encryption, sodass im Falle von Diebstahl auf Reisen Kunden­ergebnisse aus Projekten geschützt sind.
  • Die technischen und organisatorischen Maßnahmen wurden in einem Datenschutz­audit im Jahr 2010 ausführlich dokumentiert und positiv bewertet (SRC Security Research & Consulting GmbH): "Hierbei konnte festgestellt werden, dass in der NORDLIGHT research GmbH erforderliche Prozesse und Maßnahmen realisiert wurden und entsprechend gelebt werden, um den datenschutz­rechtlich relevanten Anforderungen zu entsprechen."
  • Zur laufenden Professionalisierung unserer Maßnahmen hat die NORDLIGHT research GmbH einen externen Datenschutz­beauftragten bestellt.