Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu

Mixed-Mode Befragung

Intelligenter Methoden-Mix zur Optimierung der Ausschöpfung

Schwierige Ziel­gruppen machen es erforderlich, unter­schied­liche Rekrutierungs­wege miteinander zu kombinieren, um eine für quantitative Analysen ausreichende Ausschöpfung bzw. valide Daten­basis zu erreichen.

  • Eine erprobte Variante ist die initiale Durchführung einer Online-Befragung (E-Mail-Befragung) mit anschließendem telefonischen Reminder oder einer telefonischen Nach­befragung. Diese Methoden­kombinationen haben wir in der Vergangenheit gerade bei schwer zu erreichenden B2B-Zielgruppen erfolgreich eingesetzt.
  • Eine andere Möglichkeit ist die Kombination von Face-to-Face-Interview und Online-Daten­erfassung (sog. CAPWI-Methode). Dabei werden die Daten, die im Rahmen eines persönlichen Interviews erfasst werden, in einem Online-Fragebogen erfasst und von einem zentralen Server verwaltet. So lässt sich - gerade beim Einsatz von zahl­reichen Interviewern - der aktuelle Feld­stand jederzeit in Echtzeit nach­verfolgen. Die CAPWI-Methode ist gerade dann indiziert, wenn für die Befragung eine besondere Software (bspw. Conjoint-Software) verwendet werden muss. Der Interviewer führt hierbei nicht nur durch das Interview, sondern supervidiert auch die Bedienung der Software und kann bei Fragen unmittelbar Hilfe­stellung leisten. 

Gerne beraten wir Sie unverbindlich zum optimalen Methoden-Setup für Ihre Studie.

Sprechen Sie uns jetzt an

Dr. Torsten Melles Geschäftsführung
+49 (0) 21 03 / 25 819 - 33