Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu

Markt- /

Positionierungsanalyse

Ihre Position identifizieren, festigen und verbessern

Mit der Markt- oder Positionierungs­analyse generieren wir Informationen zur aktuellen Markt­situation im Ziel­segment und verorten hier Ihr Unternehmen/­Ihre Marke in der vergleichenden Beurteilung zum relevanten Wettbewerb. Dazu kombinieren wir Verfahren der Primär- und Sekundär­markt­forschung, um den Markt in allen relevanten Facetten beschreiben zu können. Wir berück­sichtigen sowohl die Sicht von Experten als auch das Feedback des Konsumenten, um effektive Differenzierungs­möglichkeiten und viel­versprechende neue Positionierungs­felder für Ihr Unternehmen ausarbeiten zu können.

Ihre Fragen

  • In welche Richtung wird sich der Markt lang­fristig entwickeln? Wo finden sich attraktive und erreich­bare Markt­nischen, wo ist der Markt eher rück­läufig?
  • Wie wird Ihr Unternehmen/­Ihr Produkt im Markt wahr­genommen?
  • Welche Stell­schrauben eignen sich im Besonderen, um Ihre Marke zu re­positionieren?
  • Welche Differenzierungs­möglichkeiten bestehen für Ihre Marke, um sich positiv vom Wettbewerb abzuheben?

Unsere Lösung

Bei der Durch­führung von Markt- und Positionierungs­analysen setzen wir in der Regel auf ein sequenzielles Vorgehen und kompilieren die für Ihre Frage­stellung relevanten Studien­bausteine zu einem ganz­heit­lichen Untersuchungs­konzept.

Zu Beginn ist häufig eine Sekundär­analyse vorhandener Daten- und Studien­quellen indiziert, um einen Überblick über die Markt­situation zu bekommen und eine Grund­lage für die ziel­führende Operationalisierung von Befragungs­instrumenten zu schaffen.


Eine quantitative Status-Quo-Analyse der Konsumenten­sicht bildet häufig den Kern­baustein der Markt- und Positionierungs­analyse. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir die relevante Ziel­gruppe und messen mittels quantitativer Methodik alle für die Positionierung Ihrer Marke/­Ihres Unternehmens relevanten Kenn­größen in einer repräsentativen Befragung (bspw. Online-Umfrage oder telefonisches Interview). Wichtige Parameter bzw. Markt­forschungs­methoden sind hier:

  • Marken­stärke/­Marken­bild im Wettbewerbs­umfeld (Image-Analyse, Mapping-Verfahren)
  • Kunden­bindung/Neu­kunden­potenziale (Kunden­zufriedenheits­befragung)
  • Relevanz aktueller Produkt­merkmale und zukünftiger Innovationen aus Kunden­sicht (Conjoint-Analyse)
  • Preis­bereitschaft in der Ziel­gruppe (Verfahren nach Van Westendorp, Gabor-Granger)
  • Sozio­demo­grafische und psycho­grafische Merkmale Ihrer Ziel­gruppe (Cluster- und Segmentierungs­analysen)

Zusätzlich empfehlen wir ergänzende qualitative Studien­bausteine, um die quantitativen Ergebnisse punktuell in der not­wendigen handlungs­leitenden Analyse­tiefe anreichern zu können. Hier können neben End­kunden auch aus­gewiesene Experten (bspw. Vertriebs­mitarbeiter, Entscheider in Unternehmen) in Einzel­sitzungen befragt bzw. zu Gruppen­diskussionen ein­geladen werden. Strategisch wichtige Ergebnisse aus der Konsumenten­befragung können so noch einmal aus Sicht der Experten validiert werden.

Ihr Ergebnis

  • Wir fassen die Ergebnisse aus allen Studien­bausteinen in einem integrierten PowerPoint-Bericht zusammen. Das überwiegend grafische Präsentations­format ermöglicht eine schnelle und intuitiv verständliche Aufnahme der Markt­forschungs­ergebnisse.
  • Wir kommentieren die wichtigsten Erkenntnisse aus der Markt­forschung und fassen Sie in einer Management Summary für die Entscheider­ebene zusammen. Basierend auf den Ergebnissen sprechen wir konkrete und praxisnahe Handlungs­empfehlungen aus, die Sie in die Positionierungs­strategie für Ihr Unternehmen einfließen lassen können.
  • Wir präsentieren die Ergebnisse in Ihrem Hause oder organisieren einen Ergebnis­workshop für Ihre Mitarbeiter.

Sprechen Sie uns jetzt an

Thomas Donath Geschäftsführung
+49 (0) 21 03 / 25 819 - 22