Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu

Broschüren-Test

Bewertung Ihrer Broschüren aus Sicht der Leser

Neben klassischen Werbe­wirkungs­aspekten transportieren Print-Unterlagen wie Broschüren, Prospekte, Kataloge oder Kunden­magazine weiter­führende Informationen zu den Produkten und Dienst­leistungen eines Unternehmens. Deshalb spielt hier die Qualität der redaktionellen Aufbereitung von Inhalten eine dominantere Rolle als bei der Konzeption primärer Werbe­mittel, wie bspw. Anzeigen. Wenn Sie die Qualität Ihrer Print-Unterlagen einer umfassenden Prüfung aus Sicht potenzieller Leser unter­ziehen wollen, ist unser quantitativer methodischer Ansatz, der «NLR print driver», zur Evaluation der wichtigsten Broschüren-Merkmale der richtige Ansatz.

Ihre Fragen

  • Ist das Motiv auf der Titel­seite ansprechend? Und passt es zum Thema der Broschüre?
  • Wirken die Innen­seiten über­sichtlich und gut strukturiert?
  • Werden die Unterlagen insgesamt als hochwertig wahr­genommen?
  • Sind die Informations­tabellen und -grafiken selbst­erklärend?
  • Sind die Leser bereit, den beiliegenden Coupon zur Kontakt­anbahnung auszufüllen?

Unsere Lösung

Das Mess­modell des «NLR print driver» folgt einem rezeptions­orientierten Ansatz, d.h. wir fokussieren auf die Empfänger­seite im Kommunikations­prozess und bilden den Rezeptions­prozess Ihrer Unterlagen „naturgetreu“ nach. Im Zentrum stehen dabei die beiden Stell­schrauben Design (Bildsprache, Farb­kompositionen, Corporate Design, Typographie, etc.) und Inhalte (Strukturierung der Informationen auf Titel-, Innen- und Abschluss­seiten, Unter­stützung durch Informations­grafiken und -tabellen, Sprache/Stil). Sie werden in Ihrer Wirkung auf die Leser­reaktion und hier auf den Wissens­transfer (Faktenwissen, Anwendbarkeit und Verankerung des Wissens zu Produkten) und die aktivierende Wirkung (Interesse an Produkten, Kontakt zum Unternehmen, Image-Transfer) des Kunden untersucht.

Die Test­durch­führung kann unter Vorlage der analogen Print-Materialien im Test­studio oder in-home stattfinden. Die Unterlagen können aber auch digital am Bildschirm dargeboten und mit Hilfe eines Online-Fragebogens bspw. im Rahmen eines Panel-Pretests bewertet werden. Unser Fragebogen umfasst sowohl geschlossene als auch offene Frage­stellungen. Parallel zu der Beurteilung der eigenen Unterlagen kann eine äquivalente Beurteilung von ausgewählten Wettbewerber-Unterlagen in den Test­ablauf integriert werden. Der «NLR print driver» ist als quantitatives Instrument für die Bildung von Benchmark- und Zeit­reihen­analysen ideal geeignet.

Ihr Ergebnis

  • Sie erhalten statistisch abgesicherte Kenn­zahlen zu den wichtigsten Eigenschaften von Print-Unterlagen und zu der Wirkung Ihrer Broschüre auf die Leser. Zusammen­fassende Indizes zeigen Ihnen quasi aus der Vogel­perspektive an, wo die Stärken Ihrer Broschüre liegen und wo noch Verbesserungs­potenziale bestehen. Die Auswertung der handlungs­nahen Einzel­fragen gibt Hinweise auf ganz konkrete Empfehlungen für die Verbesserung Ihrer Broschüre.
  • Wir fassen die Ergebnisse in einem grafischen PowerPoint-Bericht zusammen, kommentieren wichtige statistische Effekte und verdichten sie zu einer Summary mit Handlungs­empfehlungen für die Entscheider­ebene. Detail-Aufrisse präsentieren wir anhand von Excel-Tabellen.

Sprechen Sie uns jetzt an

Rafael Jaron Geschäftsführung
+49 (0) 21 03 / 25 819 - 11